Weinberge

vina_sierra vina_vaso

Für uns ist der wichtigste Bestandteil eines Weingutes seine Weinberge. Dort reifen die Trauben für die besten Weine. Deswegen unterliegen unsere Weinberge das ganze Jahr über einer peniblen Kontrolle.

Rebsorten: Wir bauen unseren eigenen Wein auf einer Fläche von 50 Hektar an. Alle unsere Weinstöcke liegen im Gebiet der geschützten Ursprungsbezeichnung Jumilla auf einer Höhe von 650 Metern.

Die von uns angebauten Rebsorten sind Monastrell, die einheimische Rebsorte unserer Region, welche perfekt an die klimatischen Verhältnisse angepasst ist. Bei den anderen Rebsorten handelt es sich um Tempranillo, Petit Verdot und Syrah, die mit unserem Klima auchgut zurechtkommen.

Unsere Anbauflächen befinden sich in verschiedenen Höhenlagen und Ausrichtungen, was uns die Möglichkeit gibt, verschieden Reifegrade je nach der Sonneneinstrahlung und herrschender Temperatur zu erreichen.

Klima: In der Region der geschützten Ursprungsbezeichnung Jumilla herrscht ein kontinentales Mittelmeerklima, was sich durch wenige Niederschläge (zwischen 200 und 400 mm/Jahr ausdrückt. Da sie nicht direkt vom Meeresklima beeinflusst wird, weist sie die Eigenschaften eines kontinentalen Klimas mit extremeren Temperaturen auf. Im Sommer kann es über 30 ºC werden und im Winter kann es sogar Minusgrade haben, so dass manchmal sogar verschneite Weinberge zu sehen sind.

Böden: Wir bauen unseren Wein auf kalkhaltigen Böden an, die arm an organischem Material sind.

Diese Mischung extremer Umweltbedingungen bieten lassen an unseren Rebstöcken Trauben von unumstrittener Qualität gedeihen.

vinedo_01 vinedo_02

BODEGAS SIMON © 2019 | Todos los derechos reservados | Albatana (Albacete) Spain | +34 967 323 340 - +34 687 857 707