Geschichte

albatana-bodega_simon
Geschichte: die Ursprünge des Weingutes gehen auf das Jahr 1942 zurück, in dem Sebastian Simon, der Großvater der heutigen Generation ein schlichtes Weingut in der 17 km von Jumilla entfernt gelegenen Ortschaft Albatama eröffnete.

Seine anfängliche Weinproduktion war vor allem für den lokalen Konsum gedacht. Im Laufe der Jahre wurde die Qualität der Weine dank der Beständigkeit und der Beharrlichkeit der Eigentümer und der Investition in neue Technologien auf das Niveau gebracht, das unsere Kunden auch heutzutage so sehr schätzen.

Philosophie: Die jetzige Weingeneration ist das Ergebnis der Bemühungen unserer Vorfahren. Wir haben uns bei unserer Arbeit der Qualität verpflichtet. Unsere Qualitätsweine sind das Resultat der langen Tradition des Anbaus unserer heimischen Rebsorte Monastrell gepaart mit dem Einsatz modernster Weinbereitungsmethoden.

Weingut: Das Weingut liegt in der Ortschaft Albatana, die sich genau im Zentrum der Region der geschützten Ursprungsbezeichnung Jumilla befindet. Es verfügt über moderne Infrastrukturen und Technologien zur Weinbereitung und legt dabei ein großes Augenmerk auf die Kontrolle und Nachvollziehbarkeit der Prozesse, damit Ihr Gaumen immer das bestmögliche Produkt genießen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BODEGAS SIMON © 2019 | Todos los derechos reservados | Albatana (Albacete) Spain | +34 967 323 340 - +34 687 857 707